Artgerechte Haltung

„Ich arbeite mit der Firma Köhler seit vielen Jahren sehr zufrieden zusammen. Meine Schweine gebe ich mit gutem Gewissen dorthin: Mein Anspruch an eine gesunde und artgerechte Tierhaltung deckt sich absolut mit den Grundsätzen der Familie Köhler an ihre qualitativ hochwertigen Produkte. Außerdem kann ich nur unterstützen, dass nur Vieh aus der Region geschlachtet wird.“
          Landwirt Hermann Rüddenklau, Liebenau-Ersen

Die wichtigste Voraussetzung für unsere außergewöhnlich hohe Qualität ist die artgerechte Haltung der Tiere.

Tiere, die bei uns im Haus geschlachtet werden, kommen von ausgewählten Bauernhöfen aus der Region. Sie leben dort in natürlicher Umgebung, in großzügigen Ställen oder der freien Natur, haben viel Freiraum und erhalten ausschließlich Naturfutter.
„Köhler“-Tiere werden grundsätzlich ohne Gentechnik gefüttert!

Wir achten auf ausgewählte Tierrassen, um ein Optimum an Fettarmut, Geschmack und Gesundheit zu garantieren.

Stolz sind wir, als eine der wenigen Fleischerei-Fachgeschäfte der Region Kikok-Hähnchen anzubieten.
Diese Hähnchen sind speziell auf rein pflanzlicher Basis mit viel Weizen und Mais gefüttert und überzeugen durch goldgelbes Fleisch und höchste geschmackliche Qualität.
Kikok-Hähnchen werden auf Stroh gehalten und bekommen im Stall mehr Platz und Sonnenlicht.
Regelmäßige Futtermittel-Untersuchungen sowie der Verzicht auf Leistungsförderer und Medikamente garantieren hohe Fleischgarantie.

Damit unser hohes Niveau an hochwertigem Fleisch gewahrt bleibt, lassen wir unsere Partnerhöfe regelmäßig von unabhängigen Gremien kontrollieren. Das machen wir freiwillig, gemäß unserem Credo: Gut, sauber, fair. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir unseren Lieferanten einen gerechten und anständigen Preis für ihre Tiere zahlen.